Biskuit: MANDARINEN - KÄSESAHNE - TORTE

zum sofortigen Verzehr ... oder ... auf Vorrat tiefgefrieren

von Rezeptsammlerin
Biskuit:   MANDARINEN - KÄSESAHNE - TORTE - Rezept - Bild Nr. 7
   FÜR 16 PERSONEN
ZUTATEN:
250 gr.
Vollkornbutterkekse
120 gr.
Butter
1 fertigen
Biskuitboden hell
selbst gebacken
600 gr.
Magerquark
300 gr.
Buttermilch
1 Prise
Salz
175 gr.
Zucker fein
400 gr.
Sahne 30% Fett
1
Biozitrone Abrieb + Saft
4
Bio-Eigelb
14 Blatt
Gelatine weiß
200 gr.
Sahne
für die Deko:
200 gr.
Sahne 30% Fett
16
Mandarinenfilets
nach Gusto:
Puderzucker gesiebt
Vorbereitung:
1
Magerquark in einem Sieb ~ ausgelegt mit Küchenpapier ~ mehrere Std. abtropfen lassen. Mandarinen in einem Sieb abtropfen. 16 ganze Fruchtfilets beiseite stellen. Eier trennen, Eiweiß anderweitig verwenden. Bio-Zitrone fein abreiben ~nur die gelbe Schale~ Zirone auspressen und den Saft durch ein Teesieb filtern. Beiseite stellen.
2
Die Vollkornkekse in einen Beutel geben und fein zerbröseln. Butter erwärmen und zu den Kekskrümel geben. Alles gut miteinander verkneten. Den Boden einer 26ø Springform mit Backpapier auslegen und die Kekskrümel darauf verteilen. Fest andrücken ... Form in den Kühlschrank stellen. Biskuitboden aus dem TK nehmen und bereit legen. Anleitung:http://www.kochbar.de/rezept/509191/Biskuit-BODEN-und-DECKEL-fuer-kalte-Kuchen-26o-Springform.html
3
Gelatineblätter einzeln in reichlich kaltem Wasser einlegen und weichen lassen (mind.10 Min.). Buttermilch, Zucker, Zitronenabrieb, Eigelbe und 2 EL Zitronensaft in einem Topf unter ständigem Rühren erhitzen (NICHT KOCHEN). Topf vom Herd ziehen und die gut ausgedrückten Gelatineblätter unter Rühren in der heißen Flüssigkeit auflösen. Flüssigkeit abkühlen lassen.
Zubereitung:
4
Zuerst 400 gr. Sahne sehr steif aufschlagen. Mit einem Schneebesen den Quark in einer Schüssel cremig rühren. Langsam die gut abgekühlte Buttermilchmischung unterrühren. Geschlagene Sahne zugeben und ebenfalls unterheben.
5
Die Springform aus dem Kühlschrank nehmen. Mit dem Backpapier auf eine Tortenhilfe ziehen ... einen Tortenring um den Boden legen ... dicht an den Keksboden ziehen. Die Käsesahnemischung fingerdick einfüllen ... Mandarinenspalten auf die Schicht verteilen ... Rest Käsesahne einfüllen und mit dem Teigspartel glattstreichen. Den Biskuitboden auflegen ... kurz andrücken. Torte für mindestens 3-4 Std. in den Kühlschrank stellen. Je länger sie durchkühlt, umso besser geliert die Masse.
6
Vor dem Servieren die 200 gr. Sahne für die Deko fest aufschlagen. Den Deckel dick mit Puderzucker abstauben ... 16 Stücke mit einem Messer andeuten. Sahne in einen Spritzbeutel füllen (Formstück nach Wunsch aufsetzen) .Auf jedes Stück Käsesahne-Torte einen dicken Sahnetuff setzen und mit einem Mandarinenfilet dekorieren. Jetzt kann die Torte angeschnitten werden.
Tipp für kleine Haushalte:
7
Diese Torte läßt sich einfrieren. Torte in Stücke schneiden und zwischen jedes Stk. einen Streifen Backpapier (ist gefettet) legen. Torte wieder zusammen setzen und einfrieren. Jetzt kann man beliebig oft ein einzelnes Stk. Torte entnehmen.