Pfirsich Maracuja Torte

Super lecker und einfach zu machen

von e5tz3u
Pfirsich Maracuja Torte - Rezept - Bild Nr. 79
   FÜR 12 PERSONEN
Biskuitteig
2 Stck
Eier Größe M
2 Eßl.
heißes Wasser
100 Gramm
Zucker
1 Pck.
Vannilin-Zucker
100 Gramm
Weizenmehl
25 Gramm
Speisestärke
1 gestr. Teel.
Backpulver
50 Gramm
zerlassene, abgekhlte Butter
zum Bestreichen
2 Eßl.
Aprikosenkonfitüre
Für die Füllung
1 Dose
Pfirsiche Abropfgew.470 g.
2 Pck.
Tortenguss weiß
40 Gramm
Zucker
500 ml (1/2Liter)
Maracuja- oder Multivitaminsaft
500 ml.
Schlagsahne
2 Pck.
Sahnesteif
2 Pck.
Vanilin-Zucker
Für den Belag
1 Pck.
Aranca Aprikose-Maracuja-Geschmack
100 ml.
Maracujasaft oder Multivitaminsaft
100 ml.
Pfirsichsaft
150 Gramm
Joghurt
Biskuitteig
1
Für den Biskuitteig Eier und Wasser mit Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe in 1Minute schaumig schlagen. Zucker mit Vanillezucker mischen, in 1 Minute einstreuen, dann noch etwa 2 Minuten schlagen. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, die Hälfte davon auf die Eiercreme sieben und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Den Rest des Mehlgemisches auf die gleiche Weise unterarbeiten. Butter vorsichtig unterziehen. Den Teig in eine Springform ( 28 cm., Boden mit Backpapier belegt) füllen. Ober-Unterhitze etwa 180°C vorgeheizt. Backzeit etwa 30 Min.
2
Den Boden aus der Form lösen, auf einen Kuchenrost stürzen, das Backpapier abziehen und den Boden erkalten lassen. Boden auf eine Platte legen, mit Konfitüre bestreichen. Einen Tortenring darum stellen.
Füllung
3
Pfirsiche auf Sieb abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen und für den Belag 100 ml. abmessen. Pfirsiche in Würfel schneiden. Aus Tortenguss, Zucker und Maracujasaft nach Packungsaufschrift einen Guss zubereiten. Pfirsichwürfel unterheben, die Masse auf dem Tortenboden verteilen und kalt werden lassen.
4
Sahne mit Sahnesteif und Vanillin-Zucker steif schlagen und auf die Pfirsichmasse streichen.
Belag
5
Aranca nach Packungsanweisung- aber mit Maracuja-oder Multivitaminsaft, abgemessenen Pfirsichsaft und Joghurt anstelle von Wasser -zubereiten, auf di eSahnemasse steichen. Die Torte am besten über Nacht kalt stellen. Nach belieben verziehren.