Vorrat: Bärlauchsalz

Schnell gemacht und sehr lecker

von BK858
Vorrat: Bärlauchsalz - Rezept
   FÜR 1 PERSONEN
100 g
Bärlauch frisch
600 g
Meersalz grob
1
Den Bärlauch waschen und in der Salatschleuder trocknen. Die Endstücke entfernen. Anschließend in Streifen schneiden. Mit grobem Meersalz gemischt (Vehältnis Bärlauch-Salz 1:6) im Blitzhacker portionsweise zerkleinern und anschließend im Backofen bei 50 ° C 2 1/2 Stunden bei leicht geöffneter Tür trocknen.
2
In der Nachwärme des Ofen noch ein paar Stunden nachtrocknen lassen und anschließend noch mal im Blitzhacker portionsweise fein mahlen. In gut schließenden Gläsern oder Dosen aufbewahren.
3
Dieses Bärlauchsalz hat einen intensiven Geschmack und schmeckt ausgezeichnet zu vielen Gerichten, auch einfach auf einem Tomatenbrot oder einer Gurke.
4
Die Menge paßt in 1 1/2 Marmeladengläsern à 400 g.
5
Danke, liebe Geli (Rezeptsammlerin) für die Fotos. Ich habe sie gern angenommen.