Rote Linsen-Gemüse-Suppe mit Riesengarnelenschwänzen

( Eine leckere, pikante Suppe ! )

von MausVoh
Rote Linsen-Gemüse-Suppe mit Riesengarnelenschwänzen - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
150 g
rote Linsen
2
Möhren ca. 100 g
1 Stück
Sellerie ca. 100 g
1 Stück
Porree ca. 100 g
2
Zwiebeln ca. 100 g
2
Frühlingszwiebeln ca. 100 g
1
rote Chilischote
2
Knoblauchzehen
1 Stück
Ingwer ca. 20 g
2 EL
Olivenöl
1 Liter
Gemüsebrühe ( 5 TL instant )
1 TL
Salz
1 TL
Kurkuma
1 TL
Sambal oelek
0,5 TL
Pfeffer
2 EL
Kochsahne
1 EL
saure Sahne
0,5 Tasse
gezupfte Petersilie
1 EL
Ketchup manis
1 EL
Maggi Würze
1 Packung
Riesengarnelenschwänze TK / 250 g ( Hier: Von Aldi Nord )
1 EL
Butter
4 TL
Crème fraîche
4 Stängel
Petersilie zum Garnieren
Möhren mit dem Sparschäler schälen, mit dem Gemüseblütenschaber/Sparschäler 2 in 1 Dekorierklinge schaben und mit dem Messer in dekorative Möhrenblütenscheiben ( Ca. 4 – 5 mm dick ) schneiden. Sellerie putzen und in kleine Rauten schneiden. Porree putzen, waschen, längs halbieren und in Ringe schneiden. Zwiebeln schälen, vierteln und in Spalten schneiden. Frühlingszwiebel putzen, waschen, den grünen Teil in Ringe schneiden und den weißen Teil würfeln. Knoblauchzehen und Ingwer schälen und fein würfeln. Chilischote putzen, waschen und fein würfeln. In einem Topf Olivenöl ( 2 EL ) erhitzen und das Gemüse ( Möhrenblüten, Sellerierauten, Porreeringe, Zwiebelspalten, Frühlingszwiebelringe/Würfel, Chilischotenwürfel, Knoblauchzehenwürfel und Ingwerwürfel ) mit den Linsen darin unterrühren anbraten. Mit der Gemüsebrühe ( 1 Liter ) ablöschen/angießen. Mit Kurkuma ( 1 TL ), Salz ( 1 TL ), Sambal oelek ( 1 TL ) und Pfeffer ( 1 /2 TL ) würzen und alles mit geschlossenen Deckel 18 – 20 Minuten köcheln/kochen lassen. Mit Kochsahne ( 2 EL ), saurer Sahne ( 1 EL ) und gezupfter Petersilie ( ½ Tasse ) verfeinern und mit Ketchup manis ( 1 EL ), Maggi Würze ( 1 EL ) abschmecken. Riesengarnelenschwänze rechtzeitig auftauen lassen, in einer Pfanne mit Butter ( 1 EL ) von beiden Seiten kräftig anbraten und in die Suppe geben. Heiße Suppe, mit jeweils einem Klacks Crème fraîche und einem Stängel Petersilie garniert, servieren.