Putengulasch mit Paprika und Zwiebeln

von eagle-Peter
Putengulasch mit Paprika und Zwiebeln - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
800 gr.
Putenbraten
2
Paprikaschoten rot
2
Zwiebeln, je 1 weiße und rote
2
Knoblauchzehen gehackt
1 EL
Butterschmalz
Salz und Pfeffer
Mehl
Paprikapulver scharf
2
Chili getrocknet
2 Gläser
Weißwein halbtrocken und 1 Glas Wein für den Koch
0,75 Liter
Zwiebelsuppe
1
Das Fleisch waschen, parieren und in Würfel schneiden. Dann die Fleischstücke in Mehl, Paprika, Salz und Pfeffer wenden. Das Fleisch leicht abklopfen.
2
Die Paprika waschen, halbieren, die Kerne und die weißen Stege entfernen und auf grobe Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und auf grobe Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und auf kleine Würfel schneiden. Die Chilischote zerreiben.
3
Das Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und das Fleisch scharf anbraten. Dann die Paprikawürfel, Zwiebel und den Knoblauch dazugeben und mitdünsten. Von Zeit zu Zeit etwas Flüsigkeit dazugeben. Jetzt die Chilischoten dazugeben.
4
Die Zwiebelsuppe zu dem Fleisch geben und den restlichen Wein hizufügen. Das Ganze jetzt noch ca. 45 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.
5
Als Beilage passt Karfollelpüree, Kroketten oder Nudeln, dazu einen kleinen gemischten Salat.