Gegrillte Sweet-Chili Hähnchenbrust

mit Potato Wedges aus meinem Kb

von FraeuleinSchwarz
Gegrillte Sweet-Chili Hähnchenbrust - Rezept
   FÜR 2 PERSONEN
2
Hähnchenbrustfilets
Marinade
3 EL
Honig flüssig
3 EL
Sojasoße hell
3 EL
Sesamöl braun
2 EL
Ingwer gehackt
4
Knoblauchzehen gehackt
2 TL
Chilischoten fein gehackt
Saft einer halben Limette
1
Das Fleisch waschen, trocken tupfen, evtl. vom Innenfilet und Fett o.ä. befreien und mit einem Fleischklopfer etwas platt klopfen und in einen Zip-Beutel legen. Das Innenfilet kann mit rein, das braucht nur nicht platt geklopft werden.
2
Die Zutaten für die Marinade zusammenrühren und mit in den Zip-Beutel gießen. Die Luft rauslassen und den Beutel gut verschließen und Fleisch und Marinade gut mischen.
3
Einige Zeit, am besten über Nacht in den Kühlschrank legen, zwischendurch mal durchkneten und umdrehen.
4
Das Fleisch aus dem Kühlschrank holen, einige Zeit draußen stehen lassen, damit es etwas aufwärmen kann, den Grill vorheizen, das Fleisch aus der Marinade holen (nicht abstreifen) und ab auf den heißen Grill. Ca. 5 Minuten von jeder Seite grillen (durch das plattieren dauert es nicht so lange und bleibt schön saftig).
5
Dazu gab es Potato Wedges aus dem Backofen :)
6
Die Marinade reicht auch für 4 Hähnchenbrustfiets und man kann sie auch in der Grillpfanne braten. Gut schmeckt es auch, wenn man Geschnetzeltes darin mariniert und dann in der Pfanne oder auf dem Raclette brät.