Kürbiscremsuppe mit Roten Rüben

Suppe als Hauptmalzeit, aber auch als Vorspeise möglich!

von Fw-Commander
Kürbiscremsuppe mit Roten Rüben - Rezept
   FÜR 6 PERSONEN
1 Stück
Hokkaido-Kürbis
3 Stück
Karotten
3 Stück
Knoblauchzehen gehackt
0,5 Stück
Lauchstange
2 Stück
Zwiebel weiß
2 Stück
Zwiebel rot
1 Scheibe
Sellerieknolle
4 Stück
Kartoffel geschält frisch
2 Stück
Rote Rübe (Rote Bete) gegart
1 Stück
Peperoni rot
1 Stück
Thymianzweig
1 Stück
Rosmarinzweig
4 Stück
Salbei Blätter
1 Tasse
Rotwein mittel Qualitätswein
1 Liter
Schlachtebrühe
2 Liter
Gemüsebrühe heiß
0,5 TL
Rauchsalz
Salz
Pfeffer
Sojasoße
steirisches Kürbiskernöl
Butterschmalz
1
Gemüse putzen und würfeln, von den Putzabfällen, den Kräutern und der Peperoni eine Gemüsebrühe fertigen.
2
Die gegarten Rote Bete in schöne gleichmäßige Würfel schneiden und erst einmal zur Seite stellen.
3
Die Gemüsewürfel nun im Schmalz anschmoren beginnend mit dem härterem Wurzelgemüse und zum Schluss den Lauch und Knoblauch zugeben.
4
Alles mit dem Rotwein ablöschen und das im Mörser verriebene Rauchsalz sowie die Brühe zugeben und 25 Minuten köcheln lassen.
5
Das gare Gemüse jetzt mit dem Pürier Stab zur Cremesuppe verarbeiten, die Rote Bete Würfel zugeben, mit Salz, Pfeffer und Sojasoße abschmecken und mit Kürbiskern Öl garniert auf dem Teller anrichten.