Winter - Apfel - Tarte ...

... für Cookies ... zum 6. Kochbargeburtstag ... ;-)

von Cookies
Winter - Apfel - Tarte ... - Rezept
   FÜR 12 PERSONEN
250 Gramm
Mehl
1 Esslöffel
Kakaopulver
65 Gramm
Zucker
3 Teelöffel
Lebkuchengewürz
125 Gramm
Butter
1
Ei
Trockenerbsen/Backpapier
150 Gramm
Marzipan Rohmasse
2 Esslöffel
Puderzucker
3 Esslöffel
Sultaninen
2 Esslöffel
Rum
3
Äpfel Elstar ca. 400 g
Zitronensaft
10 Gramm
Butter
2 Esslöffel (gestrichen)
brauner Zucker
3 Centiliter
Calvados
450 Milliliter
Apfelsaft naturtrüb
1 Päckchen
Vanillepuddingpulver
8 Blatt
Gelatine weiß
250 Gramm
Quark
250 Gramm
Mascarpone
2 Esslöffel
Zucker
250 Gramm
Apfelmus
0,25 Teelöffel
Zimt gemahlen
1 Päckchen
Sahnesteif
1 Päckchen
Vanillezucker
0,25 Teelöffel (gestrichen)
Zimt gemahlen
100 Gramm
Schlagsahne
Dekor - Silberperlen
Winterglanz - Dekorstreusel
15 Gramm
Milka Weisse Schokolade
1
Mehl und Kakaopulver in eine Schüssel sieben. Mit Zucker und Lebkuchengewürz mischen. Butter und Ei dazu geben. Zu einem glatten Teig kneten.
2
Eine Tarteform (ca. 28 cm Durchmesser) fetten. Teig auf wenig Mehl ausrollen. In die Form legen, Rand hoch ziehen. Eine Stunde kalt stellen. Backpapier auf den Boden legen. Trockenerbsen darauf verteilen. Im Backofen bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
3
Trockenerbsen und Backpapier entfernen. Boden vorsichtig aus der Form lösen und auf eine Tortenplatte legen.
4
Marzipan mit Puderzucker verkneten. Zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie ausrollen. Marzipan auf den Boden legen.
5
Sultaninen und Rum mischen. 30 Minuten ziehen lassen. Puddingpulver mit etwas Apfelsaft glatt rühren. Restlichen Apfelsaft zum Kochen bringen. Angerührtes Puddingpulver in den Apfelsaft geben. Unter Rühren einmal aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
6
Zitrone auspressen. Äpfel vierteln, schälen, vom Kerngehäuse befreien und klein schneiden. Butter zerlassen, Zucker darüber streuen, erhitzen und mit Calvados ablöschen. Äpfel dazu geben und 5 Minuten dünsten. Abkühlen lassen.
7
Sultaninen in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Zwei Drittel vom Pudding auf dem Boden verteilen. Nacheinander Äpfel und Sultaninen darauf verteilen. Den restlichen Pudding darauf geben und glatt streichen. Kalt stellen.
8
Gelatine in kalten Wasser einweichen. Quark mit Mascarpone und Zucker cremig rühren. Apfelmus und Zimt unterrühren. Gelatine gut ausdrücken und auflösen. Mit 3 Esslöffel der Quarkmasse verrühren. Gut unter die restliche Masse rühren.
9
Die Quarkmasse auf die Torte geben und glatt streichen. 2 Stunden (oder über Nacht) kalt stellen.
10
Sahnesteif mit Vanillezucker und Zimt mischen. Sahne damit steif schlagen. Sahne in einen Spritzbeutel füllen und 12 Sahnetuffs auf die Torte setzen. Jeweils eine Dekorsilberperle darauf drücken.
11
Mit einem Messer weiße Schokolade über die Torte raspeln. Winterdekorstreusel darüber streuen. Etwas Zimt darüber stäuben. ... oder Torte nach Lust und Laune garnieren ... ;-)