Gelbe Dinkel-Knöpfle mit Hartweizengrieß

Tolles Gelb, Dank Kurkuma!

von sTinsche
Gelbe Dinkel-Knöpfle mit  Hartweizengrieß - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
500 g
Dinkelmehl
5
Eier
1 EL
Kurkuma
1 EL
Salz
Natürliches Mineralwasser mit Kohlensäure
5 EL
Hartweizengrieß
1
Mehl, Eier, Kurkuma, Salz, Hartweizengrieß mit (immer Schluckweiße) Mineralwasser gut verquirrlen! Bis ein zähflüssiger Teig entsteht, der langsam vom Löffel läuft!
2
In einem großen Topf Salzwasser erhitzen und mit einem Spätzleschaber/Presse in Portionen Knopfle schaben/durchdrücken!
3
Die Knöpfle sinken sofort auf den Topfboden. Vorsichtig umrühren, sodass die Knöpfle hochsteigen! Aufkochen lassen und sofort zurückschalten! Ca. 5 Minuten ziehen lassen! Knöpfle aus dem Wasser nehmen, in ein Sieb geben und kurz kalt abschrecken!
4
Wiederholen bis der Teig weg ist! Knöpfle im Ofen warm halten!
5
Ich koch sie immer einen Tag zuvor und geb sie nochmal kurz in heißes Salzwasser oder schwenk sie kurz in einer Pfanne mit zerlassener Butter!
6
HARTWEIZENGRIEß MACHT N SCHÖNEN BIss!