Walderdbeer-Marmelade

eine Rarität mit unvergleichlichem Aroma

von emari
Walderdbeer-Marmelade - Rezept
   FÜR 2 PERSONEN
1 Kilogramm
Walderdbeeren
350 Gramm
Zucker
1 Päckchen
gelfix 3:1
4 Gramm
Agar-Agar. Trockenprodukt
1 halbe
Biozitrone Schale und Saft
Vorwort
1
natürlich ist jetzt nicht die jahreszeit für walderdbeeren.... aber bei mir im garten haben sich vor jahren wilde walderdbeeren eingenistet und heuer hatte ich eine sooooo große ernte das ich mehrere kilo eingefroren hab und nun 1 kilo für diese köstlichkeit geopfert habe, weil ich platz im tiefkühler brauche....
Zubereitung
2
die tiefgefrorenen walderdbeeren gemeinsam mit dem zucker, dem gelfix und dem agar agar langsam und auf eher kleiner flamme zum kochen bringen ( agar-agar ist eine vegetarische gelierhilfe - ein paar gramm davon mitkochen und schon wird auch die flüssigste marmelade wunderbar streichfähig und tröpfelt nicht mehr vom brot auf die finger )
3
von der biozitrone die schale abreiben und danach den saft auspressen - beides zur marmelade geben - 3 min sprudelnd kochen lassen - die marmelade wird NICHT püriert! durch das langsame kochen entsteht eine tolle konsistenz - es bleiben absichtlich einzelne früchtchen im ganzen
4
auf einem zuvor tiefgekühltem teller die gelierprobe machen und dann die marmelade in saubere gläser abfüllen
Nachsatz
5
kann nur jedem empfehlen diese tollen früchtchen in einem stillem winkel im garten anzusiedeln und sie dann einfach gewähren zu lassen....an diesen geschmack kommen die normalen erdbeeren nicht im entferntesten ran