Zucchini süss-sauer eingelegt nach asiatischer Art

mit Paprika, Zwiebeln, Knoblauch, Gewürzen und gewisser Schärfe

von kukifein
Zucchini süss-sauer eingelegt nach asiatischer Art - Rezept
   FÜR 2 PERSONEN
500 Gramm.
Zuchini, 1 St. große
0,5 St.
Gemüsezwiebel, rot
3 Stck.
Spitzpaprika, gelb, rot, orange, oder grün
0,3 Liter
Weinessig mit ca. 0,5 L Wasser mischen
4 Lorbeerblätter, 3 TL Senfkörner, 1 TL Wacholderbeeren, 1 TL Pfefferkörner
4 St.
Knoblauchzehen
3 EL
Asia Sweet Chili Sauce
1 TL
Sambal Olek
0,5 TL
Kurkuma Gewürz gemahlen
1
Gemüse wie auf Bild ersichtlich kleinschneiden.
2
in Topf mit Essig-Wasser die Gewürze und den Knoblauch geben. Süss-Sauer-Soße und Sambal-Olek dazu. Ca. 4 Min. kochen lassen. Zucchiniwürfel beigeben, wieder aufkochen, für ca. 4 Minuten.
3
Gläser u. Deckel ausspülen, innnen mit kochendem Wasser übergießen. Umdrehen u. abtropfen lassen. (Vorsicht: Heiß).
4
Mit Löffer bzw. Schöpfkelle die Gläser randvoll mit dem eingekochten Gemüse u. kochendem Sud auffüllen. Deckel drauf und die Gläser für ca. 3 Min. auf den Kopf stellen. Ausbeute: 1 großes, 2 kleine Gläser
5
Ich denke, dass die Gläser schon einige Wochen haltbar sind, wenn steril gearbeitet wurde. Ich stelle sie nach dem Abkühlen in den Kühlschrank. PS: Kurkuma ergibt eine schöne Gelbfärbung der Zucchiniwürfel.