~ Cola-Pflaumen Currysauce ~

dazu frische nackte weiße Bratwurst

von Kochstar21
~ Cola-Pflaumen Currysauce ~ - Rezept
   FÜR 10 PERSONEN
1 Glas
Pflaumen, entkernt, halbiert
1 Liter
Cola
1 Liter
Tomatenketchup
2 Esslöffel
Currypulver gelb
2 Esslöffel
Paprikapulver scharf
2 Esslöffel
Worcestersoße
1 Stück
Zitrone
3 Stück
Zwiebeln
20 Stück
Frische weiße nackte Bratwurst
Bratwurst
1
Rechnen Sie ca. 2 Bratwürste pro Person.
Die Sauce
2
Füllen Sie die halbierten Pflaumen mit dem Saft in einen Topf. Tropfen Sie dies durch ein Sieb ab um eventuell vorhandene Kerne zu entfernen. Füllen Sie nun 1 Liter Cola in den Topf und reduzieren Sie dieses Gemisch ca. 1,5h auf kleiner Hitze auf ca. einen halben Liter ein. Mit dem Zauberstab alles pürrieren. Den Saft aus einer Zitrone hinzugeben (ohne Kerne) und mit dem Ketchup und den Gewürzen würzen. Mit einem V-Hobel die Zwiebeln hobeln und in die Sauce hinzufügen. Je nach Geschmack können Sie die Schärfe variieren. Die Sauce hat einen angenehmen Curry-Geschmack. Das scharfe Paparikapulver kommt im Abgang. Die Konsistenz der Sauce bleibt unverändert, weshalb Sie sie auch auf kleiner Flamme im Topf lassen können und so die Würste nacheinander anbraten.
Anrichten
3
Die gebratenen Würste auf einen Teller geben und mit der Sauce überziehen. Mit Currypulver bestreuen. Dazu passen Pommes, Wasserwecken oder beides :-) Gutes Gelingen und guten Appetit.