Süß-luftiger Topfenschmarrn mit beschwipstem Zwetschenkompott

Süße Quarkspeise (Topfenschmarren) mit Wermut-Pflaumenkompott

von dogeckhard
Süß-luftiger Topfenschmarrn mit beschwipstem Zwetschenkompott - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
Für den Schmarrn
250 Gramm
Topfen
30 Gramm
Maisstärke
20 Gramm
Zucker
5 Gramm
Vanillezucker
Butter
3 Stk.
Eier
Für das Kompott
8 Stk.
Zwetschge frisch
4 EL
Zucker braun
1 Schuss
Wasser
1 Schuss
Wermut
Zimt
Gewürznelke
Vanillezucker
1
Die angegebene Menge reicht für 4 Personen als Dessert oder für 2 Personen als süße Hauptspeise
Vorbereitung
2
Die Eier trennen, Die Zwetschgen entkernen und vierteln, eine ofenfeste Form buttern.
Der Schmarrn
3
Die Dotter, 15 Gramm Zucker, die Maisstärke und den Vanillezucker vermischen und luftig schlagen.
4
Danach den Topfen nach und nach einrühren. Die Masse für 10 Minuten kalt stellen.
5
Den restl. Zucker sowie das Eiklar steif schlagen und der Masse locker unterheben.
6
Das ganze in der gebutterten Form ausstreichen und bei ca. 200-220 Grad Heißluft 20 min backen.
Das Kompott
7
Den Zucker karamellisieren, mit einem Schuß Wermut ablöschen.
8
Die Zwetschgen dazugeben sowie ev. einen Schuß Wasser und das Ganze ca. 30 Minuten einkochen lassen.
9
Wer mag würzt noch mit Zimt, Gewürznelke und Vanillezucker.
Tipp
10
Das Kompott eignet sich auch für Kinder, da der Alkohol im Wermut verkocht und nur der Geschmack bleibt.