Peperoni, Pfefferoni und Jalapenos

etwas schärfer für 1 großes Einweckglas

von federkiel
Peperoni, Pfefferoni und Jalapenos - Rezept
   FÜR 1 PERSONEN
1 kg
Peperoni, Pfefferoni und Jalapenos aus eigener Ernte
650 ml
Wasser
350 ml
Aceto Balsamico weiß
150 ml
Olivenöl extra vergine
4 Stück
Lorbeerblätter
15 Stück
Gewürznelken
3 TL
Salz
300 Gramm
Zucker fein
1
Die Peperoni, Pfefferoni und Jalapenos waschen und den Stiel abschneiden. Wer es nicht so scharf macht, schneidet sie der Länge nach auf und entfernt die Kerne und weißen Häutchen.
2
Nun das Wasser mit Essig, Öl und den Gewürzen zum Kochen bringen. Einmal so richtig gut aufkochen lassen.
3
Jetzt kommen die vorbereiteten Schoten hinzu. Das Ganze nun noch einmal 5 Min. kochen lassen.
4
Mit einem Schaumlöffel holen wir jetzt die Schoten aus dem Sud und geben sie in das heiß ausgespülte Einweckglas.
5
Den ganzen Sud nochmals aufkochen lassen und über die Schoten gießen.
6
Klappe zu, Affe tot und wieder Kopf stellen.
7
Nach 2-3 Wochen könnt ihr sie schon genießen. Man kann sie aber auch länger stehen lassen. Vielleicht hat ja bald die beste Freundin Geburtstag?