Pizza-Klöße auf Tomaten-Paprika-Artischocken-Sauce

vegan

von schneckenkind08
Pizza-Klöße auf Tomaten-Paprika-Artischocken-Sauce - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
200 g
Weißbrot
150 ml
Reismilch
1 EL
Sojamehl
2 EL
Hefeflocken
gehackte, frische Kräuter wie z.B. Rosmarin, Thymian, Oregano, Basilikum, Salbei; insgesamt 2-3 El
200 g
Räuchertofu
5
getrocknete Tomaten
2
Schalotten
etwas Öl zum Anbraten
1 Dose
gehackte Tomaten
3 EL
Ajvar
5
Artischockenherzen eingelegt
1 Prise
Zucker
Salz, Pfeffer, geräuchertes Paprikapulver
1
Brot würfeln und mit Reismilch, Sojamehl und Hefeflocken zu einem Teig kneten. Gehackte Kräuter einkneten.
2
Räuchertofu, Zwiebeln und getrocknete Tomaten fein würfeln und in etwas Öl anbraten. Kurz abkühlen lassen und in den Teig kneten.
3
In einem großen Topf Wasser zum kochen bringen. Aus der Masse Knödel formen und ins Wasser geben. Hitze auf kleinste Sufe reduzieren und Klöße garziehen lassen. Sie sind fertig, wenn sie an der Oberfläche schwimmen (ca. 15 Min.).
4
Für die Sauce gehackte Tomaten, Ajvar, eine Prise Zucker, 1-2 Tl geräuchertes Paprikapulver und die halbierten Artischockennherzen in einem Topf kurz aufkochen und dann bei kleiner Hitze köcheln, bis die Klöße gar sind. Ggf mit Salz und Pfeffer abschmecken.