M+G: HIMBEERGELEE

...der pure Fruchtgeschmack

von Rezeptsammlerin
M+G: HIMBEERGELEE - Rezept
   FÜR 1 PERSONEN
1000 gr.
Himbeeren frisch
500 gr.
Beeren-Gelierzucker
oder Gelierzucker 2:1
1 EL
Bourbon-Vanillezucker -selbst hergest.-
1 Prise
Salz
2 TL
Zitrone Konzentrat
Vorbereitung:
1
Ich war beim Bauern meines Vertrauens und habe Himbeeren gepflückt. Sie sollten frisch sein ... und noch frischer als selbst gepflückt geht ja wohl nicht ;-). Die Vorräte an Himbeergelee und Soße müssen erneuert werden.
2
Zuerst die Twist-Off-Gläser sicherheitshalber nochmals in die Spülmaschine. In der Zwischenzeit habe ich die Himbeeren kiloweise abgewogen und pürriert. Das Himbeermus in ein großes feines Sieb geben und mit dem Rücken des Soßenlöffels im Sieb verteilen. Das Mus geht sehr schnell durch.....und zurück bleiben die von meiner Familie so ungeliebten Kerne.
Zubereitung:
3
1 KG Himbeermus in einen großen Topf füllen (Mus schäumt stark auf).... Gelierzucker, Vanillezucker, Prise Salz und das Zitronenkonzentrat zugeben und gründlich verrühren. Das Mus zum Kochen bringen ... und 3 Minuten sprudelnd kochen lassen.
4
Zwischendurch immer mal wieder gründlich rühren (Holzlöffel), damit sich nichts am Boden festsetzen kann. Nach 3 Minuten den Topf von der Kochstelle ziehen ... evtl. noch vorhandenen Schaum zusammenschieben und entfernen.
5
Das Himbeermus mit Hilfe des Einfüllstutzens in die Gläser füllen (ca. 1 cm unter den Rand) und sofort mit dem Twist-Off-Deckel fest verschließen. Gläser für 5 Minuten auf den Deckel stellen ... danach wieder drehen und erkalten lassen. Mit Etiketten versehen und ab in den Keller ..... oder auf frischem Stuten probiere ... hmmmm
6
HINWEIS: Die Menge reicht für 6 Gläser à 200ml Inhalt.