Quark mit Kartoffeln und Leinöl

Typische Spreewaldküche

von Teddy80
Quark mit Kartoffeln und Leinöl - Rezept
   FÜR 3 PERSONEN
500 g
Quark
100 ml
Natürliches Mineralwasser mit Kohlensäure
Leinöl
Salz
1 Bund
Schnittlauch
1
Zwiebel
6
Kartoffeln
1
Die Kartoffeln (möglichst kleine) mit Schale in Salzwasser kochen.
2
Die Zwiebel schälen und würfeln. Den Schnittlauch waschen und in kleine Röllchen schneiden.
3
Den Quark in einer Schüssel verrühren und das Mineralwasser schluckweise hinzugeben. So lange rühren, bis der Quark cremig ist. Nun ein große Prise Salz, die Schnittlauchröllchen und einen großen Schluck vom Leinöl zum Quark geben und nochmals gut verrühren.
4
Die gekochten Kartoffeln abgießen und evt. pellen.
5
Kartoffeln und Quark auf einem Teller anrichten. Die Kartoffeln evt. noch etwas salzen (wer mag). Ein paar gewürfelte Zwiebeln und einen Tropfen Leinöl auf den Quark geben und dann schmecken lassen.
6
GUTEN APPETIT!!