Lachs auf Zedernholz

http://youtu.be/qPuGd9mF8js

von Wurzelkaries
Lachs auf Zedernholz - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
1 Seite
Lachs, frisch
1 Planke
Zedernholz von Weber
2 EL
Hoisinsauce
2 EL
Gekörnter senf
1 EL
Zitronensaft
1 EL
Sojasauce
1 EL
Worchstersauce
1 Tl
Sesamöl
1
Schwarzer frisch gemahlener Pfeffer
1
Salz
1 Zehen
Knoblauch
1
Lachs waschen und einmal mittig und mehrmals seitlich einschneiden bis fast zur Haut
2
Die Zedernholzbrett ca. 2 Stunden vor dem Grillen in Wasser einlegen. Wer mag kann es auch in Weißwein einlegen. Den Grill für mittlere Hitze vorbereiten. ca. 170-180 Grad. Ein Grillthermometer ist hilfreich.
Marinade
3
In einer kleinen Schüssel die Marinade anrühren. Weiche oder auch zerlassene Butter mit dem Senf, der Sojasoße, dem Zitronensaft, der Hoisinsoße und dem Sesamöl vermengen. Mit dem Sesamöl sparsam umgehen, da es sonst alle anderen Zutaten geschmacklich überdeckt. Wer will kann auch noch eine Knoblauzehe hacken ( pressen ) und untermischen.
4
Nun den Lachs mit der Soße satt einpinseln. Vor allem in die vorher angelegten Spalten. Den Lachs kurz vor dem Grillen salzen und pfeffern.
Zedernholz vorbereiten und Lachs garen
5
Das Zedernholz auf die gut heiße Glut legen und anräuchern lassen. Dann nach ca. 10min. den vorbereiteten Lachs auf das Holz legen.Oder den Lachs direkt auf das gewässerte Zedernholz legen und gleich auf den Grill.
6
Deckel schließen und 25 min garen lassen.
7
Lachs auf dem Zedenholz mit Knoblauchbrot und Salat anrichten.
8
Das Video gibt es auf Youtube zu sehen. Dort erkläre ich alle Schritte nochmal ganz genau. http://youtu.be/qPuGd9mF8js