Wrap mit indischem Touch

Indian-German-Fusion-Kitchen: Egg Roll

von minimoy
Wrap mit indischem Touch - Rezept
   FÜR 2 PERSONEN
2
Chapati Fladen [oder Tortillafladen]
4
Eier verquirlt
1 kl.
Chili grün
1
Zwiebel gewürfelt
1
Tomate gewürfelt
1 kl.
Zucchini
100 gr.
Feta gewürfelt [mit Schafsmilch]
2 EL
Sesamkörner
Pfeffer aus der Mühle schwarz
Salz
Kräuter der Provence
Öl zum Braten
Füllung
1
Zwiebel grob würfeln und in einer heißen Pfanne mit Öl bei mittlerer Temperatur glasig werden lassen. In der Zwischenzeit Zuccini und Tomate waschen, würfeln und zu der Zwiebel geben. Gemüse mit Pfeffer, Salz und Kräutern würzen und bissfest garen.
Topping
2
Feta würfeln und beiseitestellen. Sesamkörner in einer beschichteten Pfanne ohne Öl bei kleinster Hitze laaaangsam rösten und ab und zu wenden, bis die Körner goldig sind.
Ei-Chilli-Chapati
3
Wenn das Gemüse fast fertig ist mit dem Fladen beginnen. Dazu die frische, grüne Chili-Schote sehr fein würfeln und die Menge in 2 Teile teilen. PRO Fladen 2 Eier + Salz + Chilianteil verquirlen. Anschließend die Eiermasse in eine heiße,geölte Pfanne geben. Pfanne schnell schwenken, damit sich das Ei gut verteilt und sofort den Fladen auf die Eiermasse legen und andrücken. Da die Eischicht sehr dünn ist, geht es sehr schnell...einfach den Fladen anheben und schauen, ob das Ei schon gold-braun ist. Anschließend den Fladen von der "nackten Seite" kurz erwärmen (ohne Öl). (Wie man auf den Bildern sieht, war meine Pfanne kleiner als der Fladen, sodass das Ei nicht überall angeklebt ist...aber das ist nicht weiter tragisch.) Ei-Tortilla ggf. im vorgeheiztem Ofen bei ca. 50°C warmhalten, damit alle später ein warmes Essen haben.
Wrap
4
Ei-Fladen auf dem Teller auslegen, die Füllung mittig verteilen, mit Feta und Sesam nach Belieben garnieren und zusammenrollen. Guten Appetit!
Variationen & Bemerkungen
5
Falls du kein Chapati (auch unter dem Namen Roti bekannt) bekommst, kannst du auch auf Paratha oder Tortillas ausweichen. Die grüne Chilischote ist nicht besonders scharf, gibt dem Ganzen aber den gewissen Pfiff. Selbstverständlich können weitere Gemüsesorten verwendet oder auch angebratenes Fleisch zugegeben werden. Wir haben lediglich ein Resteessen aus dem gezaubert, was der Kühlschrank noch hergegeben hat. In Indien findet man die "egg roll" an jedem kleinen Straßenimbiss.