Gewürze: Mischung für Grillgut

... da weiß man, was drin ist!

von mimi
Gewürze: Mischung für Grillgut  - Rezept
   FÜR 1 PERSONEN
1 Esslöffel
Zucker
1 Esslöffel
Pfefferkörner schwarz
1 Esslöffel
Korianderkörner
1 Teelöffel
Knoblauchgranulat
1 Teelöffel
Meersalz grob
1 Teelöffel
Rauchsalz
2
Kardamomkapseln
2
Chilischoten getrocknet
1
Alle Zutaten in eine elektrische Mühle geben und mit den Messern gründlich durchmixen, bis ein gleichmäßig feines Gewürz entstanden ist.
2
Ich bereite mir solche Würzmischungen gern in kleineren Mengen zu (höchstens für 3 bis 4-maligen Gebrauch). Für einen späteren Gebrauch mahle ich sie lieber frisch ... das geht ja wirklich ganz schnell. Aufbewahrt wird das Gewürz am Besten in kleinen Schraubdeckel-Gläsern.
3
Zum Einlegen von Grillfleisch oder -Gemüse wird das Grillgewürz einfach mit etwas Olivenöl und etwas frischem Zitronensaft (oder Senf) verrührt.