Heimi`s Rhabarberkuchen mit Schmandguss

meine Kaffeefreundinnen können kommen

von Heimi
Heimi`s Rhabarberkuchen mit Schmandguss - Rezept
   FÜR 12 PERSONEN
0,5 Würfel
Hefe
90 ml
Milch lauwarm
30 g
Butter flüssig
400 g
Mehl
1 Päckchen
Vanillezucker
1 Prise
Salz
1
Ei
Belag
1,5 kg
Rhabarber frisch
Schmandguss
3 Becher
Schmand
4 EL
Zucker
3
Eigelbe
3
Eiweiß
1 Päckchen
Vanillepuddingpulver
1
Aus den Teigzutaten einen Hefeteig bereiten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort zur doppelten Menge aufgehen lassen
2
Rhabarber putzen und in Stücke schneiden, waschen
3
Backofen auf 150 Grad (Heißluft) vorheizen
4
Hefeteig auf ein Backblech ausrollen, Weckmehl darauf streuen, dann den vorbereiteten Rhabarber darauf verteilen. Im vorgeheizten Ofen ca.20 Minuten Backen
5
In der Zwischenzeit den Guss bereiten. Dazu die Eier trennen und das Eiweiß steifschlagen. Den Schmand mit dem Pudding und Zucker verrühren und das Eiweiß unterheben, nach der 20 minütigen Backzeit, den Guß auf den Rhabarber streichen und nochmals 15 Minuten bei gleicher Hitze backen.