Mandarin-Orangen Torte

... zu Ostern für die Kochbarfreunde!

von elfenike
Mandarin-Orangen Torte - Rezept
   FÜR 10 PERSONEN
Teig
60 g
Margarine
75 ml
Milch
3
Eier
150 g
Zucker
1 Pk.
Bourbon-Vanillezucker
150 g
Mehl
1 TL
Backpulver
Füllung
0,5
Orange
2 Dosen
Mandarin-Orangen
2 Becher
Sahne
2 Pk.
Bourbon-Vanillezucker
2 Pk.
Sahnesteif
Topping
1 Becher
Sahne
1 Pk.
Bourbon-Vanillezucker
1 Pk.
Sahnesteif
12
Mandarin-Orangen
2 EL
Schokolade weiß geraspelt
Teig
1
Milch mit der Margarine aufkochen. Eier mit Zucker und Vanille cremigrühren. Heiße Milch dazugeben und weiterrühren. Mehl und Backpulver mischen und unter die Eiermasse unterheben. In eine 26.er gefettete Springform füllen und bei 160° C 25 Minuten Backen.
2
Aus den Backofen nehmen und 10 Min. abkühlen lassen. Vorsichtig aus der Form nehmen und auf einen Gitter vollkommen abkühlen lassen. Inzwischen die Mandarinen abtropfen lassen ( 12 Stück für die Deko zu Seite legen)und kleinschneiden. Orange ausdrücken ( steht nicht auf den Foto) Die Orange ausdrücken.
3
Tortenboden waagerecht schneiden und beide Hälften mit den Saft ( oder Orangenlikör)beträufeln. Unteren Boden aut eine Tortenplatte legen.
Füllung
4
Sahne schlagen. Vanille und Sahnesteif dazugeben und fertigschlagen. Mandarinen unterheben und auf den unteren Boden verteilen. 2. Boden drauflegen und fest andrücken.
Topping
5
Sahneschlagen wie für die Füllung, und 3 EL für die Deko in einen Spritzbeutel füllen. Die Torte mit der restlichen Sahne komplett überziehen. Die Torte mit die Mandarinen und weiße Schokoraspeln ( auch nicht auf die Fotos) dekorieren. Mindesten 2 Stunden kühlen.
6
So ihr Lieben, das war meine Ostertorte für Euch. Ein ganz große Stück geht an unsereren Kochfreund Gernd um ihn eine Freude zu machen.