marinierte Lammspiesse

2 pro kopf

von chucky
   FÜR 4 PERSONEN
800 Gramm
Lammschulter
Für die Marinade
3
Knoblauchzehen
1
zitonensaft gepresst
5 EL
Olivenöl
Salz
Pfeffer schwarz
1 Msp
Cayennepfeffer
500 Gramm
Paprikaschoten frisch
500 Gramm
Zwiebeln rot
1 TL
Oregano frisch
1 TL
Rosmarin frisch
1 TL
Thymian frisch
1
Den Knoblauch schälen und in eine Schüssel pressen. Den Zitronensaft und 4 el des Olivenöl zugeben, kräftig mit Salz und Pfeffer und Cayennepfeffer.
2
Das Fleisch kalt absülten, gründlich trockentupfen und in Gulasch große Würfel schneiden. Zur Marinade in die Schüssel geben und unter mehrmaligem Wenden im Kühlschrank mindestens 3 stunden marinieren.
3
Paprika putzen, Zwiebeln schälen und beide Gemüse grob würfeln. Die Fleischwürfel aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und abwechselnd mit den Paprika- Zwiebelwürfeln auf Spieß stecken.
4
Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die Spieße rundum etwa 20 Miniuten braten. Die Kräuter in einer kleinen Schüssel mischen und vor dem Servieren über die Spieße streuen. Mit-Tomaten-Basilikum-Salat und frischem Brot servieren