Brassen an Ofengemüse

siehe Fotos

von rowiwo
Brassen an Ofengemüse - Rezept
   FÜR 2 PERSONEN
2 Stück
Brassen Doraden)
1 Stück
Aubergine
1 Stück
rote Paprika
1 Stück
gelbe Paprika
2 Stück
Knoblauchzehen
4 EL
Olivenöl
1 EL
Zitronensaft
2 Zweige
Rosmarin
6 Zweige
Thymian
1 Stück
Limette frisch
Salz, Pfeffer
1
Die Auberginen und Zucchini waschen und von beiden Seiten den Strunkabschneiden. Beide Früchte der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden. Die Paprika waschen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen. Die Paprika dann in Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und in dünne Spalten schneiden,
2
Das Gemüse in eine große Auflaufform geben und mit Salz, Pfeffer würzen. Den Rosmarinzweig und drei der Thymianzweige darauf legen und mit 3 EL Olivenöl und einem EL Zitronensaft beträufeln. Die Form in den auf180 Grad vorgeheizten Backofen schieben und darin für cirka 15 Minuten belassen.
3
Die Brassen waschen, entschuppen, trocken tupfen und die Haut mit einem scharfen Messer auf beiden Seiten schräg einschneiden. In die Einkerbungen der Dorade nun etwas Knoblauch, Thymian und Rosmarin stecken, die Brassen salzen von innen und außen,.
4
Dann die Fische auf das Gemüse legen, mit dem übrigen Öl betgräufeln und im backofen bei 190 Grad weitere 15 Minuten garen.