Träubleskuchen mit Grießhaube

Mit fast jedem Obst machbar.Superlecker.

von Dreamcoon
Träubleskuchen mit Grießhaube - Rezept
   FÜR 6 PERSONEN
Füer den Teig
120 gr.
Butter
120 gr.
Zucker
3 Stk.
Eier
1 EL
Rum
150 gr.
Dinkel Mehl
1 Msp
Backpulver
Für den Belag
500 ml
Milch
100 gr.
Hartweizengrieß
3 Stk.
Eier
100 gr.
Zucker
1 Dose
Ananas in Stücke
1 Msp
Zimt
Für den Teig
1
Eine Springform(26cm) gut ausfetten. Die Ananas in einem Sieb gut abtropfen lassen.
2
Butter schaumig rühren. Nach und nach den Zucker, Eier und Rum hinzufügen.
3
Mehl mit Backpulver mischen, und unterrühren.
Für den Belag
4
Die Milch aufkochen lassen. Grieß in die kochende Milch rühren,kurz aufkochen und quellen lassen.
5
Die Eier trennen,Eigelbemit der hälfte des Zuckers schaumig rühren. Eiweiße steif schlagen, dabei den restlichenZucker einrieselnlassen.
6
Eigelbcreme in den leicht erkaltetten Grieß rühren. Den Eisschnee unterheben.
7
Den Backofen auf Umluft ca 175Cvorheizen.
8
Ananas auf den Teig verteilen, etwas Zimt drauf geben. Grießmasse drübergeben.
9
Bei 175C ca. 50 Minuten Backen.Je nach Backofen. Eventuell runterschalten,oder abdecken wenn der Kuchen zu dunkel wird.
10
Mit Puderzucker bestreuen. Und Genießen.