Kleiner Apfelkuchen

weil meine Kleine einen will und zwar gleich

von scarab
Kleiner Apfelkuchen - Rezept
   FÜR 1 PERSONEN
100 gr.
Butter
1 EL
Bourbon-Vanillezucker
110 gr.
Mehl
2 Stk.
Apfel
85 gr.
Zucker
2 Stk.
Ei
1 TL (gestrichen)
Backpulver
1 EL
Mandeln gehackt
1 TL
Zimtzucker
1 Prise
Salz
1 Schuss
Rum
1
Eiweiß und Eigelb trennen Eiweiß zu Schnee schlagen, die Hälfte des Zuckers zugeben und weiter vermöbeln, Überkopfprobe ;-)
2
Butter, Eigelb, Zucker, Rum und Vanillezucker schaumig rühren
3
Das Backpulver mit dem Mehl und der Prise Salz mischen und unterrühren
4
Den Eischnee unterheben
5
Äpfel schälen, teilen und das Kerngehäuse entfernen
6
Den Teig in die gefettete und ggf. gebröselte Springform geben
7
Apfelspalten auf dem Teig verteilen und mit den gehackten Mandeln bestreuen
8
Leicht mit Zimtzucker bestäuben
9
Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze, 160°C Umluft ca. 40 Minuten backen, Stäbchenprobe
10
Auskühlen lassen, evtl. wer mag mit Puderzucker bestäuben - Guten Hunger
Hinweis
11
1 Person = 18er Form 2 Pesonen = 26er/28er Form