Krustenbraten aus dem Römertopf

so ein Krustenbraten ist schon toll

von Heimi
Krustenbraten aus dem Römertopf - Rezept
   FÜR 6 PERSONEN
1 kg
Schweinebraten mit Schwarte
2
Zwiebeln
5
Knoblauchzehen gehackt
Pfeffer, Salz
etwas Wasser
0,25 l
Bier
etwas Mehl
Saucenbinder
1
Die Schweineschulter mit Salz und Pfeffer einreiben und in Alufolie wickeln. Ca. 1 Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen. Die Schwarte in Rauten schneiden. Das Fleisch mit der geviertelten Zwiebel und den geschälten Knoblauchzehen in den Römertopf geben. Etwas Wasser zugießen. Für ca. 2 Stunden bei 200°C in den Backofen schieben. 1/2 Stunde vor Garende, den Deckel entfernen, mit Bier übergießen. Den Bratensaft kann man mit Mehl oder Soßenbinder andicken. Dazu passen Spätzle und Kartoffelsalat.