Pizzateig

von various
   FÜR 6 PERSONEN
800 g
Weizen Mehl Type 405
200 ml
Milch
200 ml
Wasser
40 g
Hefe Würfel
2 TL
Salz
1
Eigelb
1
Milch und Wasser vermischen.
2
Mehl und Salz auf die Arbeitsfläche häufen und in die Mitte eine Kuhle formen. In diese Kuhle die Hefe zerbröseln und diese in etwas Wasser auflösen. Das Eigelb auf die aufgelöste Hefe geben. Nach und nach etwas vom Mehlrand in die Flüssigkeit mengen, sodass ein Teig entsteht. Nach und nach das Wasser-Milch-Gemisch zuschütten bis das ganze Mehl in den Teig eingearbeitet ist.
3
Den Teig solange kräftig durchkneten, bis er nicht mehr klebt und glatt und weich ist. Zwischendurch den Teigball mehrmals auf die Arbeitsfläche schlagen und weiterkneten (ca. 9 Minuten insgesamt).
4
Ist der Teigball fertig geknetet, schneidet ihn kreuzförmig ein und deckt ihn mit einem feuchten Tuch ab. Der Teig muss nun ca. 2 Stunden bei Zimmertemperatur gehen (er wächst ungefähr auf das doppelte an).
5
Nach dem Gehen die benötigte Menge Teig nochmals kurz durchkneten und nach Bedarf ausrollen und belegen. Der Teig ist sowohl für Blechpizza, oder auch für Pizzabrötchen geeignet. Die Backzeit beträgt dann ca. 15 Minuten bei 200°C.
6
Nicht verbrauchte Teigreste kann man in ein feuchtes Tuch einwickeln und 2 Tage im Kühlschrank aufbewahren.