Krebsschwanz-Risotto mit grünem Spargel und Dill

von Kuechenfee7
   FÜR 4 PERSONEN
1
Gemüsezwiebel frisch
1 Bund
Dill frisch
250 Gramm
Flußkrebsschwänze
1 Liter
Fischfond
320 Gramm
Arborio-Risottoreis
120 ml
Olivenöl extra vergine
160 Gramm
Parmesan frisch gerieben
0,2 Liter
Wermut Noilly Prat
0,4 Liter
Weißwein
1 Bund
Spargel grün frisch
Fleur de sel
Pfeffer aus der Mühle
1
Grünen Spargel putzen, blanchieren und in mundgerechte Stücke schneiden- Zwiebel fein würfeln und im Olivenöl glasig dünsten. Reis dazu und ebenfalls glasig dünsten. Mit Weißwein und Wermut ablöschen und rühren, rühren, rühren. Fischfond nach und nach zugießen. Wenn das Risotto bißfest ist, Krebsschwänze, Parmesan und grünen Spargel unterheben. Zum Servieren mit frischem Dill bestreuen.