Wiener Nusstaler

von Flottemotte
Wiener Nusstaler - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
225 Gramm
Mehl
200 Gramm
Haselnüsse gemahlen
75 Gramm
Zucker
1
Ei
200 Gramm
Butter
75 Gramm
Puderzucker
2 EL
Rum
Kuchenglasur Haselnuss
Haselnusskerne geh.
1
Mehl, 125g Haselnüsse, Zucker, Ei und 100g Butter glatt verkneten. Den Teig ca. 60 Minuten kühlen.
2
Die übrigen 75g Haselnüsse in einer heissen Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duften. 100g Butter mit dem Puderzucker schaumig schlagen. Den Rum, dann die gerösteten gem. Nüsse untermengen. Kühlen.
3
Backofen auf 180 Grad vorheizen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und Taler ausstechen. Im Backofen ca. 10 Minuten backen. Abkühlen lassen.
4
Je zwei Taler mit der Buttercreme zusammensetzen. Die Haselnussglasur erwärmen und die Taler damit bestreichen, mit geh. Haselnusskernen bestreuen. Ergibt ca. 40 Stück!