Elisenlebkuchen

Eine köstlichkeit

von raubaal
   FÜR 4 PERSONEN
1
Bio-Zitrone
50 g
Zitronat (Sukkade)
50 g
Orangeat
3
Eier
250 g
Zucker
1 TL
Zimtpulver
0,5 TL
Nelken gemahlen
250 g
Mandeln gemahlen
150 g
Puderzucker
1 EL
Arrak
1
Zitrone waschen,Trocken reiben und die Schale abreiben. Zitronat und Orangeat sehr fein hacken. 40 Oblaten, 70 mm Durchmesser, auf dem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen
2
Eier und Zucker über dem heißen Wasserbad schaumig schlagen. Zimt, Nelken, Zitronenschale, Zitronat und Orangeat unterrühren, jetzt die Mandeln unterheben.
3
Den Teig fingerdick auf die Oblaten streichen, und 12 Stunden trocknen lassen. Backofen auf 160 Grad vorheizen und die Lebkuchen 20 min. backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
4
Puderzucker, Arrak und 2 Esslöffel heißes Wasser verrühren und die Lebkuchen damit bestreichen