Hackfleischauflauf - griechische Art

... lässt sich auch prima für Gäste vorbereiten

von Agapanthus
Hackfleischauflauf - griechische Art - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
2 EL
Rapsöl
2 Stk.
Zwiebel
2 Stk.
Knoblauchzehe
500 gr.
Rinderhackfleisch
1 EL
Thymian
1 EL
Tomatenmark
Cayennepfeffer
Pfeffer
Paprika edelsüß
5-Gewürze-Pulver
Salz
500 ml
Tomaten stückig
700 ml
Gemüsebrühe
100 ml
Milch
2 EL
Crème fraîche
250 gr.
Risoni von Barilla oder Kritharaki/griechische Nudeln
200 gr.
Feta zerkrümelt
1
Rapsöl in einem Bräter erhitzen. Darin zuerst die klein gehackten Zwiebeln mit dem gehackten Knoblauch leicht andünsten, dann das Hackfleisch hinzugeben und unter Wenden krümelig anbraten. Tomatenmark zugeben und kurz anschwitzen.
2
Anschließend die Gewürze nach Geschmack hinzugeben, die gehackten Tomaten und Gemüsebrühe angießen. Die Soße ca. 15 Minuten einköcheln lassen. Als nächstes Crème fraîche und Milch zufügen und mit Salz abschmecken.
3
Risoni-Nudeln (roh!) hinzugeben, alles gut verrühren und den zerkrümelten Feta darüber bröckeln. Den Bräter (ohne Deckel!) auf den eingelegten Rost (2. Schiene von unten) in den Ofen stellen, bei 180° Grad Umluft (vorgeheizt). Nach 30 Minuten ist der Auflauf fertig.
4
Dazu passt prima ein frischer grüner Salat, da der Auflauf sehr geschmacksintensiv ist.