Mini-Nusshörnchen - mit verschiedenen Füllungen

ergibt 64 Stck.

von makei1412
Mini-Nusshörnchen - mit verschiedenen Füllungen - Rezept
   FÜR 8 PERSONEN
200 g
Butter
200 g
Frischkäse
300 g
Mehl
100 g
Rohrzucker
100 g
Haselnüsse oder Mandel, Pistazien etc.
zum Füllen:
z.B. Marzipan, Nougat, Amarenakirschen, Haselnussmasse, Mohn u.a.
Zimtzucker, und viele andere Varianten
Die Butter mit den Frischkäse und dem Mehl verkneten. In 4 Teile teilen zu Kugeln formen und kaltstellen - mindestens 1 Stunde. Den Rohrzucker mit den Nüssen mischen und 1/2 auf dem Brett verteilen. Die Kugel darauf ausrollen (ca. 26 Druchmesser) und in 18 Teile teilen. Füllen und zusammenrollen. Bei 180 Grad ca. 15 Minuten backen. Sie schmecken aber auch wunderbar ohne Füllung. Man kann das Rezept auch ohne Nüsse nur aus einen Zucker-Zimt Mischung ausrollen! In einer Blechdose halten sich die Hörnchen gut 1 Woche bis 10 Tg. - falls Sie dazu Gelegenheit bekommen ;-). Sie eignen sich auch zum Einfrieren ! Aus dem Gefrierfach aus Backblech - dauert dann ein paar Minuten länger - schätze zwischen 5-10 Minuten. Die Hörnchen mit viel Zucker bzw. Rohrzucker obenauf - brauche nicht ganz so lange - bzw. ggf Temperatur reduzieren - da der Zucker karmaellisiert und ganz schnell verbrennen kann! Also immer ein Auge auf die Miniteile haben