WEIHNACHLICHER KIRSCH - SCHOKO - KUCHEN

Einfach zum dahin schmelzen !

von LiebeGisela
   FÜR 12 PERSONEN
Für den Rührteig :
200 Gramm
weiche Margarine oder Butter
175 Gramm
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
0,5 Fläschchen
Rum - Aroma oder
2 Esslöffel
Rum
1 Prise
Salz
4
Eier
125 Gramm
gesiebtes Weizenmehl
1 Teelöffel (gestrichen)
Backpulver
100 Gramm
sehr gute Zartbitterschokolade
100 Gramm
abgezogene, geriebene Mandeln
2 Teelöffel (gestrichen)
Lebkuchengewürz
Für den Belag :
1 Glas
Sauerkirschen oder frische entsteint
Zum Verzieren :
gesiebter Puderzucker
Backform :
1
Springform 26 cm.
1
Schokolade fein reiben und beiseite stellen. Die Sauerkirschen aus dem Glas gut abtropfen lassen. Frische Kirschen waschen und entsteinen.
2
Für den Rührteig Margarine oder Butter mit dem Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe schaumig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillezucker, Rum - Aroma ( Rum ) und Salz unterrühren. Eier nach und nach unterrühren ( je Ei ca. 1 Minute ).
3
Backtemperatur : Ober / Unterhitze : ca. 180°C ( vorheizen ) Heißluft : ca. 160°C ( nicht vorheizen ) Gas : Stufe 2-3 ( nicht vorheizen )
4
Mehl, Backpulver, geriebene Schokolade, gemahlene Mandeln und Lebkuchengewürz mischen. Esslöffelweise und vorsichtig unter Fett - Eimasse rühren.
5
Den Rührteig in eine gefettete Springform geben und glatt streichen. Die Sauerkirschen gleichmäßig auf den Kuchen verteilen und backen.
6
Backzeit ca 35 - 45 Minuten
7
Den Weihnachlichen - Kirsch - Schoko - Kuchen abkühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.
8
Tipp : Eine sehr gute Zartbitterschokolade verwenden, dann kommt der Geschmack von der Schokolade am besten hervor. Ich verwende immer von ALDI Choceur HERBE SAHNE.