Bocconcini di pollo al parmigiano con spinaci eTagliatelle

Hähnchenragout mit Parmesan auf Spinat Tagliatelle

von Shalimare
Bocconcini di pollo al parmigiano con spinaci eTagliatelle - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
400 g
Tagliatelle
600 g
Hähnchenbrustfilet
300 g
TK-Blattspinat
1
Zwiebel
50 g
Parmesan frisch gerieben für die Sauce
20 g
Parmesan gerieben zum Überstreuen
4 EL
Neutrales Öl
50 g
Butter
2 TL
Mehl
100 ml
Weißwein
400 ml
Hühnerbouillon
200 ml
Sahne
Pfeffer bunt
Salz
2 EL
körniger Senf
2 EL
Cashewkerne
1
Den Parmesankäse in zwei getrennten Portionen fein reiben. Die Hähnchenbrustfilets in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebel häuten und fein würfeln. Die Hälfte des Hähnchenfleisches in einer unbeschichteten Pfanne in heißem Öl anbraten,aus der Pfanne nehmen,mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gleiche mit der anderen Hälfte machen.
2
Die Hälfte der Butter ins Bratfett geben und darin die Zwiebel glasig werden lassen,das Mehl darüber streuen und kurz anschwitzen. Anschließend mit Wein ablöschen und nach kurzem Aufkochen Hühnerbouillon und Sahne hineingeben. Bei starker Hitze ca.5 Min.einkochen lassen. Während die Sauce kocht,die Nudeln und den Spinat nach Packungsanweisung zubereiten.
3
Beim Abgießen der Nudeln darauf achten,dass kein Wasser im Kochtopf verbleibt,die andere Hälfte der Butter in den noch heißen Kochtopf geben,die gut abgetropften Nudeln und den Spinat hinzugeben und gut durchmischen. Darauf achten,dass vom Spinat keine Klumpen verbleiben. Deckel drauf und beiseite stellen.
4
Nun die Sauce fertig stellen. Den Parmesan in der Sauce schmelzen lassen,mit Salz und Pfeffer würzen,körnigen Senf einrühren. Die Cashewkerne und das Fleisch hineingeben. Alles nochmals erhitzen. Die Spinatnudeln auf dem Teller anrichten,Hähnchenragout darübergeben und mit Parmesan bestreuen.