Geschnetzeltes in Lauchzwiebelrahm

von tigerlilly63
Geschnetzeltes in Lauchzwiebelrahm - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
1 Bund
Lauchzwiebeln
600 g
Schweinefilet
200 g
Langkornreis
200 g
Schlagsahne
Salz, Pfeffer
2 EL
Butterschmalz
1 EL
Butter
1 EL
Mehl
300 ml
Gemüsebrühe
2 TL
Edelsüß-Paprika
1
Lauchzwiebeln putzen und waschen. Grünen und weißen Teil getrennt in Ringe schneiden. Die Filets längs halbieren und in ca. 5 mm dünne Scheiben schneiden. Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen.
2
Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin in 2 Portionen bei starker Hitze 4-5 Minuten kräftig anbraten. Bei der letzten Portion nach ca. 3 Minuten weiße Lauchzwiebelringe zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen.
3
Hitze reduzieren. Butter im Bratsatz erhitzen. Mehl zugeben und unter Rühren kurz anschwitzen. Brühe und Sahne unter Rühren zugießen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Fleisch in die Soße geben. Geschnetzeltes mit Paprika, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Rest Lauchzwiebeln und Paprika bestreuen. Reis abtropfen lassen und mit dem Geschnetzelten servieren.