Schwein: Spirelli mit Jägerschnitzel & Tomatensoße

mein Familienrezept

von bueffet
Schwein: Spirelli mit Jägerschnitzel & Tomatensoße - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
200 g
Spirelli-Nudeln
500 g
Jagdwurst
250 ml
Tomatensaft
3 EL
Tomatenmark
1 Packung
stückige Tomaten Konserven
1,5 TL
Gemüsebrühpulver
2 mittlere
rote Zwiebeln
1 mittleres
Speck
1 EL
Butter
2 EL
Speiseöl geschmacksneutral
200 g
Paniermehl
0,5 TL
Paprika edelsüß
3 Prisen
Pfeffer aus der Mühle weiß
1 TL
Salz
1
Die Spirelli in reichlich kochendes Salzwasser geben und etwa 20 Minuten bissfest garen. Anschließend abgießen, abschrecken und beiseite stellen.
Für die Tomatensauce:
2
Speck in Würfel schneiden, Zwiebeln abpellen und in sehr kleine Würfel schneiden. Speck auslassen und die Zwiebelwürfel darin 2 bis 3 Minuten glasig dünsten.
Tipp:
3
Wer keinen Speck mag, lässt ihn einfach weg. Dann jedoch die Zwiebelwürfel in 1 EL Butter glasig dünsten.
4
2 EL Mehl in die Speck-Zwiebel-Masse geben und miteinander verrühren. So, dass eine Mehlschwitze entsteht, diese nur ein wenig anbräunen lassen.
Tipp:
5
Sollte das Mehl zu trocken sein, noch etwas Butter hinzufügen.
6
Alles mit dem Tomatensaft und 200 ml Wasser ablöschen, dann Tomatenmark, stückige Tomaten und Gemüsebrühe hinzufügen und mit dem Schneebesen gut unterrühren.
7
Sollte die Soße noch zu dick sein, etwas Wasser zugießen und nochmals verrühren. Soße mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.
8
Die Jagdwurst in Scheiben schneiden, zuerst in Mehl, dann in Ei und zuletzt in Paniermehl wenden.
9
Das Speiseöl in einer Pfanne erhitzen und die Jagdwurstscheiben darin von beiden Seiten schön kross braten.
10
1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen und die Spirelli-Nudeln hineingeben. 2 große Eier verquirlen und über die Nudeln geben. Nun alles unter Wenden kurz anbraten.
Hinweis:
11
Selbstverständlich kann man die Nudeln auch unangebraten zur Soße und den Jägerschnitzeln servieren..
12
Spirelli, Soße und kross gebratene Jagdwurst sofort servieren.
Das ist unser absolutes Familiengericht und.....
13
...... es kann gar nicht oft genug auf den Tisch kommen!