Thunfisch Pastete

von Matze1975
Thunfisch Pastete - Rezept
   FÜR 2 PERSONEN
1 Paket
Blätterteig Rolle
Für den Belag
1 Dose
Thunfisch Konserve in Öl abgetropft
1 Stück
Fleischtomaten groß
3 Stück
Lauchzwiebeln frisch
Für die Soße
6 Esslöffel
Joghurt fettarm
3 Esslöffel
Majonäse
1 Teelöffel
Kräuter der Provence
etwas
Meersalz aus der Mühle
etwas
Pfeffer aus der Mühle
1
Zunächst breitet man die Rolle mit dem Blätterteig vollständig aus. Dann legt man sie doppelt und zwar in dem man die Enden der beiden kürzeren Seiten zusammen legt und etwas andrückt.
2
Jetzt schneidet man vier gleich große Stücke und legt sie auf ein Backblech mit Backpapier. Der Teig wird nun zunächst für 15 Minuten bei 210° Ober/Unterhitze gebacken.
3
Die gewaschenen Lauchzwiebeln in Ringe schneiden und die Tomate in kleine Würfel dann alles zusammen in eine Schüssel geben, mit dem Thunfisch vermengen und zur Seite stellen.
4
Nun den Joghurt und die Majonäse mit den Kräutern glatt rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5
Wenn die Pasteten fertig gebacken sind werden sie mit einer Gabel in der Mitte eingedrückt, sodass außen ein ca. 2 cm breiter Rand stehen beleibt. (Siehe Foto)
6
In die so entstandene Mulde füllen wir unsere Lauchzwiebel-Tomaten-Thunfisch Mischung. und übergießen diese zum Schluss mit einigen Löffeln von der Soße.
7
Jetzt muss das alles noch einmal für 5 Minuten in den Ofen bei 210° Ober/Unterhitze.