Fleisch-Kartoffelbällchen-Spieß auf Tagliatelle

von 2010Herford
Fleisch-Kartoffelbällchen-Spieß auf Tagliatelle - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
Für die Fleischbällchen:
200 gr.
Hackfleisch vom Schwein
1
Zwiebel, klein gehackt
1
Ei
0,5 TL
Paprikapulver Süß
1 TL
Tomatenmark
1 EL
Senf Mittelscharf
1 TL
Majoran Gewürz
1 TL
Koriander Gewürz
Salz und Pfeffer
Paniermehl zum Wälzen
Öl geschmacksneutral zum Braten
...................
Kartoffelbällchen-vorgebacken
Öl geschmackneutral zum Frittieren
....................
Für die Tomatensauce:
2 EL
Butter
1 EL
Mehl
1
Zwiebel, klein gehackt
0,5 TL
Klare Hühner-Bouillon von Maggi
150 ml
heiße Wasser
1 EL
Tomatenmark
Prise
Zucker
Salz und Pfeffer
30 ml
Sahne
.....................
2
Tagliatelle Nestnudeln - pro Person
1
Hackfleisch in eine Schüssel geben und mit den zugegebenen Zutaten (außer Paniermehl und Öl) gut vermengen. Mit angefeuchteten Händen kleine Bällchen formen. Diese in Paniermehl wälzen.
2
Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fleischbällchen darin rundherum goldbraun braten.
3
Derweil Butter bei mittlerer Hitze zerlassen. Zwiebel hineingeben, kurz andünsten. Mehl hinein streuen und unter Rühren anschwitzen. Bouillon in heißem Wasser auflösen und hinzugießen. Anschließend Tomatenmark, Zucker, Salz und Pfeffer unterrühren. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren kochen lassen. Am Ende Sahne unterrühren. Nicht mehr kochen sondern nur kurz ziehen lassen. Die Tomatensauce in einer vorgewärmten Sauciere separat servieren.
4
Kartoffelbällchen im Öl goldbraun frittieren. Für jeden Spieß vier Kartoffelbällchen und ein Fleischbällchen durchziehen.
5
Die Tagliatelle in reichlich Salzwasser „al dente“ kochen, abgießen, auf vier Platten verteilen, darauf die Spieße auflegen und mit Sauce übergießen.