Reissalat mit Hühnchen und Avocado

ein herrlicher Sommersalat und der ist auch ideal für ein Picknick

von toskanine
Reissalat mit Hühnchen und Avocado - Rezept
   FÜR 2 PERSONEN
100 g
roter Reis
400 g
Hähnchenbrust
500 ml
Geflügelbrühe
2
Frühlingszwiebeln
1 rote
Paprika
1
Minigurke
1
Hass-Avocado
1
Zitrone, Abrieb und Saft
Agavendicksaft
Rapsöl
Salz
Pfeffer
1
Den Reis mit der doppelten Menge Wasser und einer Prise Salz zum Kochen bringen, dann die Hitze auf die kleinste Stufe schalten und bei geschlossenem Deckel ca. 40 Minuten köcheln lassen, dann über einem Sieb abgiessen und abkühlen lassen.
2
Die Gemüsebrühe aufkochen, auch auf kleinste Stufe stellen und die Hähnchenbrust ca. 20 Minuten darin gar ziehen lassen, dann herausnehmen, etwas mit Küchenkrepp abtupfen, ein wenig salzen und pfeffern und ebenfalls abkühlen lassen.
3
Den abgekühlten Reis in eine Salatschüssel geben, die Hähnchenbrust in kleine Würfel schneiden und zum Reis geben. Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und in die Salatschüssel geben. Die Paprika entkernen, mit einem Sparschäler die Haut abschälen und in feine Würfel schneiden und ebenfalls in die Salatschüssel geben.
4
Die Gurke schälen, vierteln, die Kerne entfernen und zu den anderen Zutaten geben. Jetzt die Avocado halbieren, den Kern entfernen und schälen und in Würfel schneiden, ein wenig mit Zitronensaft beträufeln und in die Salatschüssel geben. Nun alle Zutaten in der Salatschüssel einmal vermengen.
5
Aus zwei EL Zitronensaft, etwas Agavendicksaft, dem Zitronenabrieb, Rapsöl und Salz und Pfeffer ein Dressing anrühren und über den Salat geben und gut vermengen.