Ingwer-Möhren-Curry-Suppe

( Vegetarisch - pikant scharf ! )

von MausVoh
Ingwer-Möhren-Curry-Suppe - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
50 g
Ingwer
50 g
Zwiebel
50 g
Lauch
400 g
Möhren
200 g
Kartoffeln
1 EL
Butter
1 Liter
Gemüsebrühe ( 4 TL instant )
200 g
Möhrenblüten
2
Äpfel
0,5
Zitrone / Saft
1 TL
Currypulver
1 TL
Salz
1 TL
Zucker
0,25 TL
Pfeffer
1 EL
Ketchup manis
4 EL
Sahne
0,5 Bund
Petersilie
Ingwer und Zwiebel schälen und fein würfeln. Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Möhren mit dem Sparschäler schälen. 400 g Möhren würfeln und die restlichen ( 200 g ) mit dem Gemüseblütenschaber/Sparschäler 2 in 1 Dekorierklinge schaben. Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen, in kleine Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Butter ( 1 EL ) in einem großen Topf erhitzen und das Gemüse ( Ingwerwürfel, Zwiebelwürfel, Lauchringe, Möhrenwürfel und Kartoffelwürfel ) darin kräftig anbraten und mit der Gemüsebrühe ( 1 Liter ) ablöschen/angießen. Die geschabten Möhren zugeben und mit Currypulver ( 1 TL ), Salz ( 1 TL ) Pfeffer ( ¼ TL ) und Zucker ( 1 TL ) würzen. Alles ca. 20 Minuten kochen lassen. Die geschabten Möhren aber schon nach ca. 8 Minuten herrausnehmen und mit dem Messer in dekorative Möhrenblütenscheiben ( ca. 4 – 5 mm dick ) schneiden. Die Suppe mit dem Mixer oder Stabmixer fein pürieren. Die Suppeneilage ( Apfelspalten und Möhrenblüten ) zugeben und mit Ketchup manis ( 1 EL ) und Sahne ( 4 EL ) abschmecken/verfeinern. Zum Schluss die gezupfte Petersilie unterheben und servieren.