Sirup - Marmelade - Erdbeer-Rhabarber-2-in-1

oder "Über die allmähliche Verfertigung von Rezepten beim Kochen"

von andrea21
   FÜR 12 PERSONEN
Grundzutaten
1 kg
Erdbeeren frisch
1 kg
Rhabarber frisch
Für den Sirup
400 g
Zucker fein
Für die Marmelade
400 g
Gelierzucker 2:1
Spritzer
Zitronensäure
Vorbereitung
1
Die Erdbeeren waschen und das grüne abschneiden. Rhabarber in Stücke schneiden.
Zubereitung
2
Geplant war nur der Sirup. Dafür wollte ich Rhabarber und Erdbeeren durch den Entsafter jagen. Der hat aber schon nach sehr kurzer Zeit gestreikt. Also habe ich alles in einen großen Topf umgefüllt und einige Minuten weich gekocht.
3
Dann wollte ich die Masse durch ein feines Sieb streichen und aus der Flüssigkeit Sirup machen. Das hat auch geklappt, aber es blieb immer noch eine größere Menge feste Bestandteile im Sieb, die ich nicht wegschmeißen wollte. Also habe ich die in einer Schüssel zwischengeparkt.
4
Die Flüssigkeitsmenge messen. Es ergab sich bei mir daraus ca. 600 ml. Die festen Bestandteile wiegen. Bei mir waren es 800g.
5
Die Flüssigkeit mit dem Zucker unter Rühren erhitzen und einige Minuten sprudelnd kochen. Dann in geeignete Flaschen umfüllen.
6
Die festen Bestandteile mit der Zitronensäure und dem Gelierzucker 3 Minuten sprudelnd kochen und dabei ständig rühren. Anschließend noch heiß in Gläser umfüllen. Vor dem Verschließen den Rand gut säubern. Dann die Gläser ein paar Minuten auf den Kopf stellen. Das habe ich von meiner Mutter übernommen.
Verwendungsmöglichkeiten
7
Wofür die Marmelade verwendet werden kann, brauche ich Euch ja wohl nicht zu erzählen. ;-)) Der Sirup ist lecker in Getränken aller Art. Man kann ihn über Eis geben oder Früchte damit marinieren.