Ingwer-Apfel-Konfitüre

von herzgebobbeldes
Ingwer-Apfel-Konfitüre - Rezept
   FÜR 1 PERSONEN
200 Gramm
frischen Ingwer geschält gewogen
0,25 Liter
trockener Weißwein
1 Kilogramm
saftige Äpfel geputzt gewogen
1250 Gramm
Gelierzucker 1:1
2
Zimtstangen
eventuell Zitronensäure
1
Ingwerknollen schälen und in kleine Würfelchen schneiden. Mit dem Wein mischen und abgedeckt über Nacht ziehen lassen.
2
Am nächsten Tag die Ingwer-Wein-Mischung in einen großen Topf geben. Die Äpfel schälen, vierteln, die Kerngehäuse entfernen und grob raspeln. Die jeweils fertigen Portionen zur Ingwer-Mischung geben, damit sie sich nicht verfärben. Dann alles mit dem Gelierzucker mischen und die Zimtstangen zufügen.
3
Unter Rühren langsam zum Kochen bringen und 10 Minuten sprudelnd kochen lassen. Dabei ständig weiterrühren. Gelierprobe machen und wenn nötig, noch etwas Zitronensäure oder Zitronensaft zufügen und nochmals aufkochen lassen.
4
Den Topf vom Herd nehmen. Die Zimtstangen entfernen und die Konfitüre rasch in die vorbereiteten Gläser füllen. Mit Schraubdeckel schließen und ein paar Minuten auf den Kopf stellen.