Rhabarber-Erdbeer-Philadelphia-Torte

frisch und fruchtig

von michaelundrenate
Rhabarber-Erdbeer-Philadelphia-Torte - Rezept
   FÜR 8 PERSONEN
250 gr.
Löffelbiskuits
125 gr.
Butter
1 kg
Rhabarber
500 gr.
Erdbeeren
4 EL
Zucker
250 gr.
Magerquark
265 gr.
Philadelphia
100 ml
Creme fine 15%
200 ml
Sahne
1 Pk.
Vanillezucker
2 Pk.
Bourbon-Vanillezucker
70 ml
Ahornsirup
2 EL
Ahornsirup
4 Pk.
Sofortgelatine Gelatine-Fix)
50 gr.
Kokosraspeln
1 Pk.
Tortenguss rot
1 EL
Zitronensaft
1 EL
Ahornsirup
2 EL
Mandeln gehobelt
1
Rhabarber schälen und mit 3 EL Zucker zu Kompott einkochen - beiseite stellen Löffelbisquit zerbröseln und mit der flüssig gemachten Butter gut vermischen. Auf einer Kuchenplatte mit Tortenring als Boden festdrücken.
2
Quark, Philadelphia, Cremefine, Vanillezucker, 1Pk Bourbon-Vanillezucker 70ml Ahornsirup und 1/3 des Rhabarberkompotts zu einer homogenen Masse verrühren. 2 Pk Gelatinefix gut unterrühren. Sahne steif schlagen und unter die Masse heben. Auf dem Krümelboden verteilen.
3
Restliches Rhabarberkompott mit 2Pk Gelatinefix gut vermischen und auf der Quark-Sahnemasse verteilen. Darüber die Kokosraspeln verteilen.
4
4 etwa gleich grosse Erdbeeren halbieren und beiseite stellen. Restliche Erdbeeren zu Plättchen schneiden und mit 2 EL Ahornsirup marinieren. Über die Kokosraspeln legen. Tortenguss mit Wasser, 1El Ahornsirup und Zitronensaft nach Anleitung aufkochen und über die Erdbeeren geben. Mit den halben Erdbeeren und den Mandeln verzieren. -----------guten Appetit------------------