Zander auf Reis mit Gemüse

in Backpapier gegart

von Tigerduck
Zander auf Reis mit Gemüse - Rezept
   FÜR 3 PERSONEN
200 g
Wildreis
400 ml
Gemüsebrühe
600 g
Zanderfilet
2 EL
Zitronensaft
Kräutersalz
2
Zucchini
400 g
Kirschtomaten
200 g
Champignons
frisch gemahlener Pfeffer
kleine
Oregano- und Rosmarinzweige
Reis
1
Den Reis nach Packungsanweisung kochen, aber statt Wasser Gemüsebrühe verwenden.
Vorheizen
2
Den Backofen auf 200°C vorheizen
Fisch
3
Den Zander waschen und mit einem Küchentuch trocken tupfen. Anschließend mit Zitronensaft übergießen und mit dem Kräutersalz würzen.
Gemüse
4
Die Zucchini und die Tomaten waschen, die Champignons mit einem trockenen Tuch säubern. Die Zucchini in Scheiben schneiden, die Kirschtomaten je nach Größe ganz belassen, halbieren oder vierteln. Die Champignons ebenfalls je nach Größe halbieren oder vierteln. Das Gemüse in einer Schüssel mischen, pfeffern und salzen.
Päckchen schnüren
5
Den Reis nach Ende der Garzeit auf dem Backpapier verteilen, den Zander darauflegen und das Gemüse drumherum verteilen. Die Kräuterzweige vorher waschen, dann ebenfalls mit in das Paket geben. Das Papier nun verschließen.
Garen
6
Die fertigen Päckchen in den vorgeheizten Backofen geben und bei 200°C ca. 20 - bis 25 min garen.
7
Das Originalrezept wurde mit Seelachsfilet zubereitet. Da aber mein Vater passionierter Angler ist und uns Zanderfilet geschenkt hat, hab ich es einfach damit ausprobiert! LECKER!