Spargel mit selbstgemachter Bozner Sauce und Kartoffelbällchen dazu.

von 2010Herford
Spargel mit selbstgemachter Bozner Sauce und Kartoffelbällchen dazu. - Rezept
   FÜR 1 PERSONEN
5
Weiße Spargel pro Person
Prise
Salz
0,5 TL
Zucker
0,5 TL
Zitronensaft frisch gepresst
........................
8
Kartoffelbällchen pro Person
ÖL zum frittieren
......................
3
Eier
1 EL
Mittelscher Senf
1 TL
Fleischbrühe Instant
3 El
Wasser heiß
1 TL
Kräuter Essig
Prise
Salz
Bunter Pfeffer
0,5 Bund
Schnittlauch
250 ml
Öl
1
Eier ca. 8 Min hart kochen, mit kaltem Wasser abschrecken und auf Zimmertemperatur auskühlen lassen. Anschließend pellen, halbieren und das Eigelb in einer Schüssel mit einer Gabel fein zerdrücken.
2
Instant-Fleischbrühe in heißem Wasser auflösen, auf Zimmertemperatut auskühlen lassen, dann mit Senf in die Schüssel hinzufügen. Alles mit einem Schneebesen glatt verrühren, siehe auch Bilder.
3
Das Öl zunächst tropfenweise, dann in dünnem Strahl unter ständigem Rühren einlaufen lassen. Eigelb und ÖL sollten die gleiche Temperatur haben, sonst gerinnt die Sauce. Mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Die Eiweiße sowie Schnittlauch fein schneiden und untermischen.
4
Den Spargel waschen. Die holzigen Enden abschneiden und den Spargel schälen. In einem Topf Wasser mit Zucker, Salz und einen Spritzer Zitronensaft zum kochen bringen. Darin die Spargelschalen ca. 15 Min. kochen lassen. Anschließend die Schalen entfernen. In diesem Fond den vorbereiteten Spargel ca. 10 Min. kochen lassen.
5
Kartoffelbällchen frittieren, mit Spargel und der Bozner Sauce dekorativ anrichten.