Schupfnudeln mit Gemüse und Würstchen

wenn man die Würstchen weglässt, hat man ein vegetarisches Gericht

von Sri_Devi
Schupfnudeln mit Gemüse und Würstchen - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
1 Stk.
Knoblauchzehe
2 Stk.
rote Zwiebeln
3 EL
Olivenöl
1 Stk.
rote Paprika
1 Stk.
gelbe Paprika
1 Stk.
kleine Zucchini
1 Dose
stückige Tomaten, ca. 400 g
3 Stk.
Wiener Würstchen
Salz, Pfeffer
1 EL
Agavendicksaft
1 TL
getrockneter Oregano
0,5 TL
getrockneter Estragon
1 Stk.
Bio-Zitrone
200 g
Schafskäse
800 g
Schupfnudeln aus dem Kühlregal
Butter
50 g
Sonnenblumenkerne
1
Knoblauch und Zwiebeln fein hacken. Olivenöl in einem Topf erhitzen und beides darin anschwitzen. Paprika in Streifen schneiden, Zucchini halbieren und in Scheibchen schneiden. Beides in den Topf geben und kurz mitbraten.
2
Im nächsten Schritt die gehackten Tomaten dazugeben, kurz aufkochen und dann bei mittlerer Hitze insgesamt ca. 20 Minuten köcheln lassen (mit geschlossenem Deckel). Würstchen in Scheiben schneiden und dazugeben. Mit Salz, Pfeffer, Agavendicksaft, Oregano und Estragon abschmecken.
3
Den Feta zerbröckeln. Von der Zitrone etwas Schale abreiben. Sonnenblumenkerne ohne Fett in einer Pfanne kurz anrösten. Die Schupfnudeln in der zerlassenen Butter in einer großen Pfanne knusprig anbraten. Schupfnudeln mit dem Gemüse anrichten. Mit Feta, Sonnenblumenkernen und Zitronenschale bestreuen.