Orangensalat mit Haselnußsauce

Vitaminreiche Kalorienbombe

von Elisabeth51
   FÜR 4 PERSONEN
8 Stck
Navel Orangen sind nch zu haben
1
kleiner Eisbergsalat
75 gr
Haselnußkerne
200 ccm
Schlagsahne
2 Eßl
Zitronensaft
2 Teel
Senf
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 Bund
Dill
1 Bund
Schnittlauch
1
Eine Plastikschüssel nehmen und darüber die Orangen schälen aber so das keine weiße Haut mehr sichtbar ist, nicht unbedingt in die Orange selbst schneiden. Jetzt mit einem scharfen kurzen Messer die Orange filetieren, zwischen die Zwischenhäute schneiden und dann die Stücke säuberlich heraustrennen, den Saft dabei in der Schüssel auf- fangen.
2
Den Eisbergsalat putzen und in mundgerechte Streifen schneiden, nicht zu schmal. Die Haselnußkerne mit einem größeren Messer grob zerhacken. Ich mache es auf einem Holzbrett und dann das Messer im Wiegeschnitt darüber führen, dann hüpfen die Nüsse nicht so weg.
3
Jetzt wird die Sauce hergestellt. Die Sahne mit dem aufgefangenen Orangensaft, Zitro- nensaft und ich nehme mittelscharfen Senf, verrühren, mit süßem grobkörnigem Senf schmeckt es übrigens auch,verrühren. Nun noch mit Salz und Pfeffer würzen.
4
Den Dill von den Stielen zupfen und fein schneiden. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden, dann beides unter die Sauce mischen.
5
Eisbergsalat, mit Orangenfilets und die Nüsse in einer Schüssel mischen und die Sauce darübergießen. Guten Appetit Ich finde der Salat braucht keine Beilage, wer will kann Baguette dazu essen.