Himbeer-Joghurt-Savarin

eine leichte Versuchung............

von barbara62
Himbeer-Joghurt-Savarin - Rezept
   FÜR 8 PERSONEN
600 g
Himbeeren tiefgefroren
100 g
Puderzucker oder auch mehr, je nach nach Geschmack
750 g
Natur-Joghurt
0,5
Zitrone ausgepresst
1 EL
Vanillearoma in Pulverform
4 Tüten
weiße Gelatine
4
Eiweiß
1
Himbeeren mit der Hälfte des Puderzuckers vermischen und etwas stehen lassen, damit sie Saft bilden. Dann mit einem Stabmixer pürieren und anschließend durch ein Sieb streichen, damit die Kerne entfernt werden. Das entstandene Püree sollte 400 g haben.
2
Gelatine nach Anleitung erst quellen lassen und dann in einem Topf bei schwacher Hitze auflösen. Etwas abkühlen lassen.
3
Joghurt, Zitronensaft und Vanillearoma zu dem Himbeer-Püree geben und gut verrühren. Mit dem restlichen Puderzucker abschmecken. Eiweiß steif schlagen und unter die Masse heben. Dann die etwas abgekühlte, aufgelöste Gelatine nach und nach unter die Masse heben, alles in eine Savarin-Form füllen und ab in den Kühlschrank.
4
Vor dem Servieren "stürzen" und nach Belieben dekorieren.
Anmerkung:
5
Ich habe die von meinem Lamponcello zurück behaltenen, "alkoholisierten" Himbeeren verwertet. Unsere Leckerei hatte "janz schön Bumms".............aber bei den Temperaturen ja kein Problem........kicher..............