Bananen-Split-Muffins

von dasina
   FÜR 5 PERSONEN
225 g
Mehl
1 EL
Kakaopulver
2 Päckchen
Vanillezucker
275 g
Zucker
2 EL
ZUcker
175 g
Butter
150 g
Zartbitter-Kuvertüre
3
Eier
2 TL
Backpulver
200 g
Schlagsahne
3
Bananen
Salz
Saft von 1/2 Zitrone
Schokostreusel zum verzieren
12
Muffins-Papiermanschetten
1
75 g Mehl mit Kakao,1 Prise Salz, 1 Päckchen Vanillezucker,75 g Zucker und 75 g Fett in Flöckchen zu Streuseln verarbeiten.
2
Die Kuvertüre grob hacken und auf einem warmen Wasserbad schmelzen lassen.Etwas abkühlen lassen. 100 g Fett mit 1 Prise Salz,1 Päckchen Vanillezucker und 200 g Zucker cremig rühren.Eier unterrühren.150 g Mehl mit Backpulver mischen,daraufsieben ,unterrühren.Kuvertüre unter ständigem rühren zugieße.
3
Ein Muffinsblech mit den Papiermanschetten auslegen.Teig hinein füllen.Streusel daraufgeben und bei 175 Grad im Backofen ca. 30 Minuten backen.Auskühlen lassen.
4
die Sahne steif schlagen,dabei die 2 EL Zucker einrieseln lassen. Banane schälen.1 Banane in Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.Restliche Bananen klein schneiden.1/4 der Sahne abnehmen.Die geschnittenen Bananen unter die übrige Sahne heben.
5
Von den Muffins den Deckel aufschneiden und mit der Bananensahne fülle.Deckel drauf.Mit rest Sahne,Bananenscheiben und Schokostreusel verzieren.